schwefelwasserstoff.de Trustcheck Seal
Atomuhrzeit

Schwefelwasserstoff tritt bei 40% vor Bohrungen nach Erdöl und Erdgas auf. Speziell beim Hydraulic Fracturing oder Fracking werden Schwefelwasserstofffänger als Korrosionsschutz eingesetzt.

Diese H2S Scavenger,  wie sie üblicherweise bezeichnet werden, bestehen aus

  • aromatischen Aldehyden („dehydrierter Alkohol“ oder „Alkohol, dem Wasserstoff entzogen wurde“) oder
  •  Eisenngluconat 

    Fe(C6H12O7)2+S2-FeS+2[C6H12O7]-     Eisengluconat + SulfidEisensulfid + Gluconat

und werden mit dem Bohrwasser, das noch mit weiteren Additiven versetzt ist, zum Aufbrechen des Lagergesteins verwendet.

 

Auch bei schweren Heizöl finden Schwefelwasserstoff-Fänger ihre Anwendung.